DB0STM

Frequenz:

Eingabe:  145,0125 MHz
Ausgabe: 145,6125 MHz

Das Relais lässt sich über einen 1750 Hz Ton öffnen. Kein CTCSS-Subton erforderlich. Betriebsart FM.

Das Relais ist zudem über Echolink erreichbar. Node-Nummer 503216. Zur Aktivierung von Echolink muss dem Ziel eine „2#“ voran gestellt werden.

Standort:

Das Relais befindet sich seit dem 19.6.2020 auf dem obersten Plateau der Kalihalde in Bokeloh. Höhe 175m über NN., ca. 130m über Bodenhöhe.

Der Standort wird dankenswerterweise von der K+S Minerals and Agriculture GmbH zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Hardware:

  • Motorola MC Compact mit zwei MC Micro Betriebsfunkgeräten
  • Relais-Steuerung über einen Arduino-Uno und selbst geschriebenen Code
  • Eigenbau-Duplexer, bestehend aus sechs Aluminium Röhren, Durchmesser 10cm, Höhe 70cm
  • Antenne Diamond X50N
  • Siemens Futro PC mit Linux (Debian) und SVXLink Software (abschaltbar)
  • Ubiquiti Nanostation (abschaltbar)

Das Relais arbeitet unabhängig vom Stromnetz und bezieht seine Energie aus einem 250W Solarpanel (160x100cm) und einem Windrad (Vertikalläufer Elvwis). Das Windrad ist derzeit allerdings abgebaut, da es Störungen auf der Eingabe verursacht.

Zur Pufferung dienen 12 Bleiakkus mit je 35 Ah Speicherkapazität. Die Akkus werden über einen Hybrid-Regler geladen.

Abdeckungskarte:

Nahbereich:

(Hinweis: Die Karte kann angeklickt werden)

Fernbereich:

(Hinweis: Die Karte kann angeklickt werden)

Wo finde ich DB0STM? Von Süden her betrachtet (Standort Idensen):