FT8

2017 stellte der Nobelpreisträger Joe Taylor (K1JT) die digitale Betriebsart FT8 erstmals vor. Die neue Betriebsart überzeugt durch folgende Eigenschaften:

  • sehr schwache Signale können noch dekodiert werden
  • kurze Verbindungsdauer (nur Rufzeichen, Standort und Raport)

Dies ermöglicht Funamateuren mit einfachen Antennen DX-Verbindungen in Zeiten des Sonnenfleckenminimums. Nach wenigen Wochen bereits hatte FT8 die herkömmlichen Betriebsarten bzgl. der Beliebtheit überholt (Quelle Clublog):

 

Erfahrungsbericht von DL7OAP:

ft8 bericht dl7oap