Für Feuerwehren und Hilfs-Organisationen ein Lehrgang kostenlos

Das Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat gezeigt, wie wichtig das Ehrenamt in Deutschland ist. Viele Helfer und Mitglieder von unterschiedlichen Organisationen waren im Einsatz. Auch die immer noch bestehende Pandemie durch das Coronavirus wirkte sich die letzten zwei Jahren eher negativ auf das Engagement aus.

Als besonderen Dank und zur Unterstützung von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren, des Technischen Hilfswerks (THW), des Deutsches Rotes Kreuzes (DRK), der Johanniter Unfallhilfe (JUH), des Arbeiter Samariterbundes (ASB), der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) oder auch den Betreuern der Pfadfinder und Konfirmandengruppen bieten wir unseren Online-Lehrgang, der am
5. März 2022 beginnt, ohne Kosten an. Lediglich die Gebühren der Bundesnetzagentur und alle Auslagen müssen selbst getragen werden. Außerdem muss die Mitgliedschaft in einer der zuvor genannten Organisationen in der Region Hannover oder Stadt Hannover, Landkreis Schaumburg, Rinteln oder Walsrode nachweislich bestehen.

Die Anmeldung erfolgt in diesem Beitrag und der nötige Nachweis wird separat angefragt.