Grüße aus Tuckerton (USA) an das Steinhuder Meer

Dieses Wochenende (19./20. Juni) vor 107 Jahren wurde der Überseesender Eilvese (Rufzeichen „OUI“) am Steinhuder Meer durch Kaiser Wilhelm II eingeweiht. Es wurde ein Telegramm an Präsident Wilson (Vereinigte Staaten von Amerika) übermittelt. Die Antenne von OUI war mit ca. 253m das damals höchste Gebäude Deutschlands. Die Gegenstation war in Tuckerton (New Jersey, USA – Rufzeichen damals „WGG“).

Am 19. Juni 2021 – 107 Jahre später – um 3:00 Uhr weltzeit (05:00 MESZ) erfolgte die Aktivierung des Traditionsrufzeichens DL0OUI durch Funkamateure am Steinhuder Meer auf 7.014 kHz in Telegrafie. Bereits nach 16 Minuten exakt 03:16 UTC rief die Schwesterstation aus Tuckerton in Morsetelegrafie an. Es wurden  Grußworte an die Funkfreunde am Steinhuder Meer übermittelt. In beigefügter Audiodatei ist die Verbindung festgehalten:

In Tuckerton war Steve (W2USF) an der Morsetaste, am Steinhuder Meer Henrik (DL6OCH). Bereits kurz drauf kam in Telegrafie ein Anruf aus Süddeutschland von dem Traditionsrufzeichen der Großfunkstelle Herzogstand (heutiges Rufzeichen DF0H).

Am Samstag Nachmittag machten Ronald (DL6AM) und Jörg (DJ0JB) vom Standort Algesdorf aus Betrieb im 20m-Band. Auch diesmal sollte das Glück auf unserer Seite sein. Trotz eher durchschnittlicher Ausbreitungsbedingungen kam der Anruf vom „Tuckerton Wireless Radio Club“ unter dem Rufzeichen W2WSC, diesmal in SSB (Sprechfunk). Das Signal querte den Atlantik über insgesamt 6250 km – genau so wie vor 107 Jahren. Am Mikrofon waren Bob (N2OO) und Jörg (DJ0JB):

Mit dem Traditionsrufzeichen wurde gut 30 Stunden Funkbetrieb durchgeführt. Aktiv waren Alex (DO2TMJ/Wunstorf), Thomas (DG1OBQ/Neustadt), Jörg und Ron (DJ0JB/DL6AM, beide Algesdorf), Andrea und Henrik (DO4AKB/DL6OCH, beide Kolenfeld). Es wurden in Telegrafie, Sprechfunk sowie digitalen Betriebsarten insgesamt 267 Kontakte in 34 Länder auf vier Kontinente hergestellt (NA, AF, AS und EU). Die weitesten Verbindungen erfolgten in der Betriebsart CW (Telegrafie) auf 40m in die US-Staaten Georgia und Virginia (7476 km bzw. 7281 km).

Verbindungskarte DL0OUI 19./20. Juni 2021: